Gesamterneuerungswahlen Kanton Bern 2018

ZUKUNFT STATT ABBAU

Ein Glanzresultat der SP
5 Sitze mehr, davon 1 neuer Sitz in unserem Wahlkreis!

Am 25. März 2018 wurden im Kanton Bern Regierungsrat und
Grosser Rat neu gewählt. Letzten Sonntag endete ein engagierter Wahlkampf mit einem Glanzresultat für die SP Kanton Bern – die SP hat  fünf Sitze im Grossen Rat gewonnen und hat neu 38 Sitze. Wir konnten unseren WählerInnenanteil um 3.1 Prozent auf 22.2 Prozent erhöhen, in allen Regionen holten wir gleich viele oder mehr Stimmen als 2014. Kurz: wir haben gewonnen!

Auch im Regierungsrat erzielten unsere Kandidierenden ausgezeichnete Resultate: Christoph Ammann erreichte das zweitbeste Resultat und Evi Allemann holte am viertmeisten Stimmen – das beste Ergebnis aller neu Kandidierenden. Auch Christophe Gagnebin verzeichnete einen Achtungserfolg: Er schaffte das absolute Mehr und landete auf dem achten Platz. Für die Regierungsmehrheit reichte es diesmal nicht – noch nicht! – wir bleiben dran.

Hier finden Sie die gesamten Ergebnisse der Wahlen 2018


Karin Berger-Sturm

Liste 2 Frauen | 02.07.1             Politisches Profil

6938 Mal – herzlichen Dank für eure Stimme!
Das ist Platz 5 aller Kandidierenden im Wahlkreis Mittelland Süd und erster Ersatzplatz!

Danke auch allen Mitstreiterinnen und Unterstützern im Wahlkampf, allen voran den kompetenten Frauen aus dem Aare-Kiesental für Familien, Bildung, Gesundheit und soziale Sicherheit.

In den Regierungsrat

PLAN FÜR BERN

Evi Allemann, Christine Häsler, Christoph Ammann, Christophe Gagnebin

Archiv

Kategorien